B-Jugend

Unsere B-Jugend wird in der aktuellen Saison von Nils Tolk und Luca von Dohlen betreut.

Spieler der Jahrgänge 2005 und 2006 sind herzlich Willkommen beim Training.

Auftakt in neuer Staffel geglückt – B-Jugend startet mit 2 Siegen in der Kreisklasse A!

 

Mit zwei Siegen sind unsere B-Junioren erfolgreich in die Kreisklasse A West gestartet. Zunächst ging die Reise zur Kicker Eider SG nach Wrohm. Hier zeigten unsere Jungs vor allem im ersten Durchgang eine starke Leistung und legten ein 9:0 zur Pause vor. Mit teilweise sehr sehenswerten Spielzügen wurden Chancen im Minutentakt heraus gespielt und relativ konsequent verwertet. Im zweiten Durchgang ließ man es dann etwas ruhiger angehen und begnügte sich mit 2 weiteren Treffern zum 11:0 Endstand. Die Tore in dieser einseitigen Partie erzielten Niklas Japp (6x), Erik Müther, Julian Brandt, Moritz Niehus, Gabo Castro und Julian Krasniqi.

Eine Woche später hatte unsere B-Jugend dann zum bereits dritten Mal in dieser Saison die SG Hennstedt/Linden zu Gast. Nachdem man die Gäste in einem Vorbereitungsspiel und in der Quali-Runde noch deutlich besiegen konnte entwickelte sich an diesen Nachmittag eine enge Partie. Unter der Leitung von Schiedsrichter Dennis „Teddy“ Petersen ging man zwar bereits früh durch Niklas Japp mit 1:0 in Führung, musste jedoch noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Kurz nach dem Wechsel sorgte dann das gut harmonierende Sturmduo Niklas Japp und Julian Brandt für die 3:1 Führung. Die Gäste konnten zwar  durch einen berechtigten Handelfmeter noch einmal auf 3:2 verkürzen, doch in Gefahr geriet dieser Sieg nicht mehr. Julian Krasniqi besorgt kurz vor dem Ende den 4 :2 Endstand.

 

 

Torschützenliste B-Jugend

Niklas Japp                 8

Julian Brandt              2

Julian Krasniqi           2

Gabo Castro                1

Moritz Niehus             1

Erik Müther                1

B-Jugend beendet Quali-Runde auf Platz 4 und startet nach den Herbstferien in der Kreisklasse A!


Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und 3 Niederlagen beendet die B-Jugend die Qualfikationsrunde 21/22 und startet nach den Herbstferien in der Kreisklasse A West. Nach den guten Auftaktspielen in der Quali-Runde gegen die SG Drelsdorf/Dörpum und gegen die SG Eider 06 folgten für unsere B-jugend noch 4 weitere Quali-Spiele. Zunächst ging unsere Reise zur SG Langenhorn/Enge. In 80 einseitigen Minuten mussten wir die körperliche Überlegenheit der Gastgeber anerkennen und kassierten eine verdiente 5:0 Auswärtsniederlage. Eine Woche darauf hattten wir die SG LGV Obere Arlau in Tönning im Ede-Lehmbeck-Stadion zu Gast. Trotz drückender Überlegenheit konnten wir auch dieses Spiel leider nicht für uns entscheiden und kassierten in der Nachspielzeit der 2.Hälfte den Treffer zum 0:1. Sehr ärgerlich! Reihenweise wurden beste Chancen ausgelassen. Kapitän Moritz Niehus scheiterte sogar mit einem Strafstoß. Die letzten beiden Spiele dieser Runde konnten unsere Jungs dann jedoch für sich entscheiden. Zunächst besiegten wir die SG Eider 06 II in Seeth durch Tore von Niklas Japp und Omid Nazari knapp mit 2:1 und im letzten Spiel zeigten man dann, das man sehr wohl Tore schießen kann. Mit einem 12:0 Heimsieg schickte man die SG Hennstedt/Linden auf die Heimreise. Jeweils 4 Tore
erzielten hier Omid Nazari und Julian Brandt. Außerdem trugen sich Erik Müther, Veit Jagla, Niklas Japp und Gabo Castro in die Torschützenliste ein.
Postiv war auch der Einzug ins Kreispokalhalbfinale. Mit einem souveränen 4:0 Auswärtssieg in Drelsdorf durch Tore von Julian Brandt, Omid Nazari, Veit Jagla und Daniel Debirova schaffte man es in die Runde der letzten 4, die im kommenden Jahr ausgespielt wird.

Seit Anfang Oktober bereitet sich unsere B-Jugend nun auf die Restrunde in der Kreisklasse A West
vor. Neben intensiven Trainingseinheiten wurde auch ein Testspiel gegen die SG Geest/Mitteldithmarschen absolviert. Gegen starke Gastgeber erreichten unsere Jungs in Sarzbüttel in einem intensiven Spiel ein leistungsgerechtes 3:3 Unentschieden. Moritz Niehus, Niklas Japp und Joker Finn Pauls erzielten die Tore.


In der kommenden Woche starten wir dann bei der Kickers Eider SG in Wrohm in die neue Runde, wobei sich die Mannschaft zum Ziel gesetzt hat in dieser Staffel ganz oben mitzuspielen. Warten
wir mal ab.

B-Jugend mit unglücklicher Niederlage gegen die SG Eider 06!

Im zweiten Spiel unserer Quali-Runde stellte sich der große Staffelfavorit SG Eider 06 im Tönninger Ede-Lehmbeck-Stadion vor. Unsere Jungs starteten mit Respekt aber ohne Angst in diesePartie und konnten die Begegnung von Beginn an ausgeglichen gestalten. Nicht ganz unverdient daher auch unser Führungstreffer in der 20.Spielminute. Veit Jagla traf aus 18 m Torentfernung mit einem sehenswerten Schlenzer. Die Antwort von Eider folgte jedoch prompt und so hieß es kurz darauf 1:1. Wir verloren aufgrund dieses Ausgleichstreffers etwas den Faden und mussten noch vor dem Seitenwechsel den Treffer zum 1:2 hin nehmen.Mit Beginn der zweiten Hälfte wurden wir dann wieder stärker und schafften tatsächlich in der55.Minute den Ausgleich. Erneut war es der lauffreudige Veit Jagla, der mit einem beherzten Antritt das Tor einleitete. Sein Schuss aus 20 m Torentfernung wurde vom Eider-Keeper zwar pariert ,jedoch genau vor die Füße von Mittelstürmer Julian Brandt, der dann keine Mühe mehr hatte, aus kurzer Distanz das 2:2 zu erzielen. In den letzten 20 Minuten ging es dann hin und her. Beide Mannschaften wollten den Sieg und beide Mannschaften erspielten sich Torgelegenheiten. Das glücklichere Ende hatten dann unsere Gäste. 12 Minuten vor dem Ende wurde ein Konter sehenswert zum 2:3 vollendet. Wir versuchten in der Schlußphase zwar nochmal alles, schafften esjedoch nicht mehr den Ausgleich zu erzielen.Trotzdem konnten unsere Jungs zufrieden sein. In einem temporeichen und intensiven B-Jugendspiel haben unsere Jungs den favorisierten Gästen alles abverlangt und hätten am Ende einenPunkt verdient gehabt.

B-Jugend startet mit einem 1:1 Unentschieden in die neue Saison!

Seit Mitte Juni befindet sich unsere neu formierte B-Jugend im Training. 4 Spieler aus der alten B,11 hoch gerückte Spieler aus der C und Rückkehrer Erik Müther vom Heider SV bilden den kleinenaber feinen Kader der Jahrgänge 2005/2006 in der SG Eiderstedt.Neben zweimal wöchentlichen Training wurden zum Ende Vorbereitung zwei Testspiele bestritten.Im Ersten Test wurde unsere eigene C-Jugend durch 3 Tore von Omid Nazari und einen Treffer vonErik Müther mit 4:0 besiegt, wobei die C-Jugend uns das Leben vor allem in der ersten Halbzeitsehr schwer machte. Im zweiten Testspiel hatten wir die SG Hennstedt/Linden in Tönning zu Gast.Mit teilweise sehr sehenswert heraus gespielten Toren konnten wir am Ende deutlich mit 8:2 dieOberhand behalten! Unsere Torschützen an diesem Nachmittag waren 3 x Julian Brandt, 2 x NiklasJapp und je 1 x Gabo Castro, Kapitän Moritz Niehus und Omid Nazari.Unser erstes Punktspiel führt uns dann zur SG Drelsdorf/Dörpum/Hattstedt nach Drelsdorf. ImTrainerteam waren wir gespannt wie sich unsere überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrgangsbestehende Mannschaft gegen eine mit fast ausschließlich mit Spielern des älteren Jahrgangsbestückte Mannschaft schlagen würde. Die Jungs machten es Klasse! Mit viel Einsatz, hoherLaufbereitschaft und teilweise sehr ansehnlichem Spiel nach vorne fahren wir über weite Streckendie bessere Mannschaft in diesem Spiel und erspielten uns in beiden Halbzeiten eine Vielzahl anguten Gelegenheiten, die zum Teil jedoch sehr leichtfertig vergeben wurden. Einzig FlügelflitzerGabo Castro gelang es zu Beginn der zweiten Halbzeit eine der Chancen im Tor der Gastgeberunterzubringen und so die verdiente Führung zu erzielen. Leider reichte dieser Treffer jedoch nichtzum Sieg! 15 Minuten vor dem Ende sorgten die Gastgeber mit einem Freistoss von der Mittellinieder sich unglücklich über unseren Torhüter Maxim Likte ins Tor senkte für den schmeichelhaftenAusgleich. Dieser Treffer sollte dann auch der Endstand sein. Leider wurde somit eine wirklichgute Leistung unserer Eiderstedter Jungs nicht mit 3 Punkten belohnt! Für die B-Jugend gilt es nun weiter in Training so engagiert wie bisher zu arbeiten und im nächstenSpiel dem großen Staffelfavoriten SG Eider 06 das Leben so schwer wie möglich zu machen.

Die Staffeleinteilung ist raus! 

Interessant sind die Derbys gegen den Staffelfavoriten SG Eider 06.

Die Topplatzierten qualifizieren sich für die Kreisliga, die ab Herbst startet. Mal schauen, ob unsere Jungs dabei sein werden 🙂

Trainingszeiten:

Donnerstag: 18:00 bis 19:30 Tönning

Dienstag: 18:00 bis 19:30 Garding

 

Nils Tolk

Nils Tolk

Trainer

Luca von Dohlen

Luca von Dohlen

Betreuer